Die Heldenreise

Das 6-tägige Intensivseminar “Die Heldenreise” von Paul Rebillot bietet die Möglichkeit, in die mysteriösen, vielbewegenden Tiefen deiner inneren Welt einzutauchen. Auf dieser einmaligen Reise erforschst du, was deine tiefste Sehnsucht ist, die Mission deiner inneren Heldin / deines inneren Helden – genau wie du erfährst, wie dein innerer Dämon dich davon abhält. Durch vielfältige, tiefgehende Methoden hast du die Möglichkeit, einen grundlegenden inneren Konflikte zu inszenieren und dadurch auch zu transformieren – und zwar derjenige, zwischen Sehnsucht und Sicherheit, wie auch immer er in deinem Leben aussieht. Ich leite regelmässig Heldenreisen, sowie andere Intensiveseminare (der Schatten, die Lover’s Journey), bei “Irgendwie Anders“; die Seminare sind auf Spendenbasis, um möglichst vielen Menschen zugänglich zu sein.

Transformationstanz & Atemreise – 8.2. & 9.2. 2019, Freiburg

Noch bevor es Frühling wird, gerade dann wenn es so erscheint, als würde der Winter nie zu Ende gehen, wollen wir Licht, Lust, Last und Leben mit euch feiern!
Gemeinsam mit meinem Kollegen Laurens Kassner biete ich einen Transformationstanz zur Inneren Mitte und einen Atemtag an.

Der Tanz: eine getanzte Reise durch die Psyche, in Form einer wilden Tanzmeditation, bei der du 12 verschiedenen Aspekten deines Selbsts begegnen und sie feiern kannst. Bewegend auf allen Ebenen!
Freitag, 8.2.2019, 19 – 22 Uhr, Ankunft ab 18.45, Beginn 19 Uhr (danach kein Einlass).
Freie Waldorfschule St. Georgen, Bergiselstraße 11, 79111 Freiburg
Eurythmiesaal 1. OG rechts im Hauptgebäude
Mitbringen: tanzbare Kleidung, eine Augenbinde / Schal und eine Wasserflasche.
Spendenempfehlung €5 – €20.
Keine Voranmeldung nötig…kommt einfach!

Atemreise: Einen ganzen Tag wollen wir uns Zeit nehmen, mit der Atemtechnik Holotropes Atmen und mit achtsamer Berührung auf Reisen zu gehen. Egal ob du Entspannung, Energetisierung oder Antworten aus deinem tiefen Selbst heraus suchst, laden wir dich herzlich ein, eine Reise in die Welt deiner inneren Bilder, Empfindungen und Gefühle anzutreten. Falls du diese Atemtechnik schon kennst, vermuten wir: es wird intensiv, und nochmal ganz anders! Falls nicht: spannend und neu!
Samstag, 9.2.2019, 10 – 19 Uhr, Ankunft ab 9.45, Beginn 10 Uhr
Spendenempfehlung: €15 – €50.
Nur mit Voranmeldung (Plätze begrenzt) über Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements